LEISTUNGEN

Unser Team ist in der Lage, sowohl kleine als auch große Beschädigungen fachgerecht zu reparieren. Es ist uns möglich, Diagnosen an Felgen durchzuführen und Reparaturen jeder Komplexität vorzunehmen – einschließlich Rundlaufinstandsetzung, Glanzdrehen, Lackieren und Polieren.

Glanzdrehen / Frontpolieren

 

Frontpolieren und Glanzdrehen sind zwei Ausdrücke für die gleiche Veredelungstechnik. Basis ist immer ein lackiertes Rad. Durch das Abdrehen der Felgenschüssel (Radfront) wird die dunkle Farbe mittels einer CNC-gesteuerten Drehbank an einigen Bereichen entfernt und das Aluminium kommt zum Vorschein. Zuletzt erhält das Rad eine schützende transparente oder getönte Klarlack-Schicht. Dieses Verfahren wird unter Fachleuten auch „Diamond Cut“ genannt. Durch den starken Kontrast zwischen dem blanken Metall und der dunklen Grundfarbe kommt das Design des Rades ganz besonders zur Geltung. Manchmal wird am Ende des Prozesses auch eingefärbter Klarlack auf die blank polierten Stellen aufgetragen. Das resultiert dann in einer metallisch schimmernden Akzentuierung in Rot, Blau oder jeder anderen gewünschten Farbe.

Einen Nachteil hat das Verfahren jedoch: Frontpolierte Räder sind nicht uneingeschränkt winterfest!

 

Lackieren / Pulverbeschichten

 

In den meisten Fällen werden Felgen nach einer bereits reparierten Beschädigung wieder neu lackiert – oder aber auch einfach, weil der Kunde eine andere Farbe wünscht.

Mit diesem Verfahren sind alle nur vorstellbaren Farben realisierbar.

Keramikpolieren / Hochglanzverdichten

 

Unter Keramikpolieren – auch Hochglanzverdichten oder Gleitschleifen genannt – versteht man folgendes Verfahren:

Die Felge wird zuerst entlackt, in eine Lösung mit keramischen Schleifkörpern getaucht und der Behälter dann durch Vibration in Bewegung versetzt. Die Schleifkörper tragen dabei minimal das Material des Rads ab. Das Werkstück wird in mehreren Schritten mit unterschiedlichen Chips über viele Stunden (manchmal auch Tage) poliert und gleichzeitig das Material an der Oberfläche geglättet und verdichtet. Die Felge wird so gehärtet und dadurch robuster gemacht. Gleichzeitig wird die Optik des Rades durch die schimmernde und spiegelnde Wirkung des Polierens deutlich aufgewertet.

Rundlauf herstellen

 

Fährt man über ein Hindernis oder durch ein Schlagloch, kann die Felge davon Schaden nehmen und verformt sich. Denn die Felge hat dadurch einen Höhen- und oder Seitenschlag bekommen.

Mittels Rundlaufreparatur kann dieser Schaden behoben werden. Dabei wird die Felge auf einer Maschine montiert und durch viele kleine Gegenbewegungen wieder in die ursprüngliche Form gebracht.

von Grund auf neu

 

Mittels Sandstrahlen bzw. chemischem Entlacken wird der alte Lack entweder durch ein Tauchverfahren chemisch entlackt oder durch Bestrahlen mit Schleifmittel entfernt, um danach neu lackiert oder pulverbeschichtet zu werden.

Ersatzteile & Zubehör

 

  • Radbefestigungsteile
  • TÜV-Gutachten
  • Nabenkappen
  • Radabdeckungen (oft für Typisierung erforderlich)

Abhol- & Zustellservice

Als besonderen Service dürfen wir Ihnen unseren Abhol- & Zustellservice anbieten, um Ihnen den Weg in unseren Partnerbetrieb abzunehmen und somit wertvolle Zeit zu sparen.